Industriële oplossingen
We solve it with a flexible lightweight solution!
since 1948

Anti-Quallen-Pool

Buitink Technology entwirft und entwickelt Produkte und Anwendungen für Kreuzfahrtschiffe, Expeditionsschiffe und Superyachten.

Funktionsweise der geschützten Schwimmumgebung

Buitink Technology hat einen Anti-Quallen-Pool für eine Superyacht entworfen und hergestellt. Dieser schwimmende Pool kann von der Schwimmplattform aus ins Meer befördert und aufgeblasen werden. Dadurch wird eine geschützte Schwimmumgebung geschaffen, so dass keine Gefahr besteht, mit Quallen in Berührung zu kommen, die nahe an der Wasseroberfläche schwimmen.

Optional kann die Unterseite mit einem Netz geschlossen werden, so dass keine (größeren) Meerestiere von unten in den Schwimmbereich gelangen können.

 
 
 

Schaffung einer geschützten Schwimmumgebung

Der Anti-Quallen-Pool besteht aus einem aufblasbaren Schlauchrahmen, der mit einem (beispielsweise 3 Meter hohen/tiefen) Netz umgeben wird, das als Barriere gegen Quallen dient.

In diesem Fall hat der Schlauchrahmen eine Größe von 4,5 x 4 Metern (4 Seiten), aber auch andere Größen sind möglich, da wir alle unsere Produkte auf Bestellung in Eigenproduktion herstellen.

Der Schlauchrahmen ist mit einer Überdrucksicherung und Luftanschlüssen sowie extra losdrehbaren Luftablassventilen (zum Entlüften) ausgestattet. Diese Anschlüsse befinden sich auf der Oberseite des Schlauchrahmens. Der Schlauchrahmen kann an der Poolleiter unterbrochen werden, während das Schutznetz weiter durchgängig ist.

Unter dem Schlauchrahmen hängt ein Netz. An der Unterseite dieses Netzes befinden sich Klemmringe aus seewasserbeständigem 316L-Edelstahl, mit denen das Netz befestigt wird und an denen Gewichte eingehängt werden.

Diese Gewichte bestehen aus einem Edelstahlrohr (316L), das mit Beton gefüllt ist (Gewicht ca. 10 kg). Die Gewichte sind an der Oberseite mit einer Aufhängeöse versehen, an der ein D-Schäkel befestigt wird. Dieser D-Schäkel kann in den Klemmring im Netz eingehängt werden.

Auf einer Seite wird die Schlauchkonstruktion an der Hebebühne befestigt. Zu diesem Zweck befindet sich am aufblasbaren Schlauch eine Lasche bzw. ein Streifen Segeltuch, in den Nylon-Klemmringe/Flansche eingearbeitet sind, die über die aufrechten Schläuche fallen.

Ein aufblasbarer Anti-Quallen-Pool wird mit einer leicht tragbaren, kompakten 230V-Luftpumpe (einschließlich Filter) mit Druckregler geliefert, die in ein Gehäuse aus 316L-Edelstahl eingebaut ist. Sie ist mit einem biegsamen Schlauch ausgestattet, an den der Schlauchrahmen angeschlossen wird.

Diese Pumpe wird an den Schlauchrahmen angeschlossen, woraufhin er automatisch auf den richtigen Druck gebracht wird. Während der Schlauchrahmen in Gebrauch ist (d. h. aufgeblasen wird), muss die Pumpe angeschlossen bleiben, damit bei Druckabfall automatisch Luft nachgefüllt wird.

 

Konstruktion des Anti-Quallen-Pools

 
 
 

Buitink Technology und Lösungen für Schiffe

Weitere Beispiele für Projekte, die von Buitink Technology für Kreuzfahrtschiffe oder Superyachten durchgeführt wurden, finden Sie auf unserer Website:

Warum Buitink Technology

Warum ist Buitink Technology der richtige Partner in Sachen Leichtbauanwendungen für Superyachten und (Kreuzfahrt-)Schiffe?

  • Weil wir es gewohnt sind, Produkte zu entwickeln und herzustellen, die für raue Umgebungsbedingungen wie Seeluft, Salzwasser oder Stürme geeignet sind;
  • Weil wir die hohen Qualitätsanforderungen kennen, die an Produkte für den Yachtbau und Marineanwendungen gestellt werden;
  • Weil wir leichtgewichtig denken: Wir nähern uns Ihrer Frage aus verschiedenen Blickwinkeln, um die beste Lösung zu finden. Wir bieten für Fragestellungen flexible Lösungen!
  • Weil unsere Lösungen und Produkte per Definition leichtgewichtig und sehr kompakt zu transportieren und zu lagern sind: ideal für den Einsatz auf Schiffen, wo Gewicht und Platz extrem wichtig sind.
 
 

Nähere Informationen

Rufen Sie Buitink Technology an: +31 316 25 08 30, E-Mail: [email protected] oder hinterlassen Sie Ihre Kontaktinformationen: