Banner Buitink Technology

Brandschutzsichere Abschirmungen

Wir von Buitink Technology bieten nur feuersichere Lösungen für unsere ETFE-Sicherheits- und Schutzschirme an.

Die Schirme aus ETFE-Folie bestehen aus Aluminiumprofilen mit dazwischen befindlicher ETFE-Folie, die an Stahlseilanlagen hängen. Die Aluminiumprofile und Stahlseile sind nicht brennbar, während die ETFE-Folie den höchstmöglichen Standards für Brandsicherheit entspricht:

ETFE-Folie entspricht der Klasse B-s1,d0 des europäischen Brandklassifizierungsverfahrens EN-NEN 13501-1: Brandklassifizierung von Baumaterialien und Bauteilen.

Klasse B-s1,d0

B: Diese Klasse besagt, dass ETFE-Folie selbstlöschend ist (wenn der Brandherd entfernt wird, zersetzt sich dieses Material von selbst). Im Gegensatz dazu entsprechen Acryl und Plexiglas ("Plexiglas") nur der Brandklasse E (was sehr ungünstig ist).

s1: Dies bezeichnet die Rauchmenge, die bei der Verbrennung des Materials freigesetzt wird. Der Faktor 1 steht für eine sehr niedrige Rauchklasse, d.h. es wird sehr wenig Rauch freigesetzt. Zudem beträgt das Eigengewicht des Materials nur 175 g/m2. Im Brandfall wird also ohnehin nur eine geringe Rauchmenge freigesetzt.

d0: Diese Klasse bezieht sich auf glimmende Tröpfchen. ETFE-Folie hat eine d-Zahl von "0", was bedeutet, dass im Falle eines Brandes keine glimmenden Tröpfchen herabfallen.

Alternativen erfüllen keine Brandschutzvorschriften

Fast alle bekannten alternativen (klar transparenten) Materialien wie PVC-Folie, Plexiglas, Acryl, Polycarbonat usw. entsprechen nicht den Vorschriften und Anforderungen für den Brandschutz in Gebäuden.

Abgesehen von der Tatsache, dass diese Materialien in der Regel in Bezug auf den Brandschutz gefährlich sind, sind alle genannten Alternativen viel schwerer (ein Vielfaches des Gewichts von ETFE-Folie). Das bedeutet, dass die Brandlast dieser Materialien in der Regel ein Vielfaches der Brandlast von ETFE-Folie beträgt (ETFE-Folie wiegt nur 175 g/m2)!

Wenn Sie noch vorhaben, mehrere Schirme aus PVC-Folie (Fensterfolie), Plexiglas ("Plexiglas"), Acryl oder Polycarbonat zu verwenden, wenden Sie sich an Ihre Feuerversicherungsgesellschaft und/oder Feuerwehr/Kommunalbehörden, um sicherzustellen, dass Ihre Feuerversicherung weiterhin gültig ist!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nähere Informationen

Rufen Sie Buitink Technology an: +31 316 25 08 30, E-Mail: [email protected] oder hinterlassen Sie Ihre Kontaktinformationen: