Banner Buitink Technology
Website > de > Innovationen > Mobiler Schallschutz

Mobiler Schallschutz gegen Lärmentwicklung

Wir von Buitink Technology haben für Sie ein neues Konzept für einen mobilen (aufblasbaren) Schallschutz entwickelt.

Schalldämmung

Diese Schalldämmplatte ist flexibel, leicht zu transportieren und sehr einfach zu montieren.

Gerade in Situationen, in denen Lärm vorübergehend begrenzt werden soll, sind unsere Paneele die ideale Lösung, z. B. bei Betonvortrieb, Bohrarbeiten, Bautätigkeiten etc.

Bedienung und Möglichkeiten

Diese mobile, schalldämmende, aufblasbare Schallschutzwand besteht aus einer zweilagigen Plane, die aufgeblasen oder z. B. mit Wasser befüllt werden kann (für eine extrem gute Schalldämmung). Es ist auch möglich, eine zusätzliche Schicht lärmdämmenden Schaumstoff an der Vorder- oder Rückseite oder z. B. herausnehmbare flexible Hüllen aus Segeltuch, gefüllt mit einem schallabsorbierenden Material (z. B. Polyesterwolle), anzubringen.

 
 

Geräuschreduzierung

In Tabelle 1 finden Sie weitere Informationen über die Geräuschminderungskoeffizienten eines luftgefüllten und eines wassergefüllten Paneels.

mobiel_geluidscherm_tabel1.jpg
  Tabelle 1

In Abbildung 1 sind die schalldichten Eigenschaften von Luft und Wasser dargestellt.

mobiel_geluidscherm_tabel2.jpg
     Abbildung 1

Abbildung 2 zeigt einen Vergleich der Schallschutzeigenschaften verschiedener Materialien:

  • Blaue Linie = Schallwand von Buitink: 200 mm gefüllt mit Wasser (Leinwand - 200 mm Wasser - Leinwand)
  • Pinke Linie = Soun Schallwand dscreen von Buitink: 200 mm gefüllt mit Luft (Leinwand - 200 mm Luft - Leinwand)
  • 2 mm mdf - 200 mm Lufthohlraum - 2 mm mdf - 200 mm Lufthohlraum - 2 mm mdf
  • 100 mm dicke Betonwandwand
  • 150 mm dicke Ziegelwand

mobiel_geluidscherm_tabel3.jpg
  Abbildung 2

Messung des mobilen Schallschutzes

TheDie Paneele können nach Ihren spezifischen Anforderungen (z. B. hinsichtlich der Struktur, auf die die Paneele zu überprüfen sind) hergestellt und angepasst werden. So ist z. B. eine Abmessung von 12 x 12 Metern möglich (natürlich muss die Tragkonstruktion stark genug sein, um die Windlast zu absorbieren).


Prinzip des mobilen Schallschutzes

Um einen Eindruck von den Möglichkeiten der flexiblen Schallschutzpaneele zu vermitteln, hier ein Beispiel einer 12 x 12 Meter (mobilen) Schallschutzwand.
mobiel_geluidscherm_tek1.jpg
Die Konstruktion, in der die Leinwände montiert werden, wird nicht von uns geliefert.


mobiel_geluidscherm_tek2.jpg
Detail der am Boden aufblasbaren Lärmschutzwand

mobiel_geluidscherm_tek3.jpg
Detail der aufblasbaren Lärmschutzwand an der Spitze

mobiel_geluidscherm_tek4.jpg
Transport der Packstücke mit Hebebügel und Reifen

Nähere Informationen

Wir beraten Sie gerne frühzeitig über Einsatzmöglichkeiten und technische Machbarkeit. Rufen Sie Buitink Technology an: +31 316 25 08 30, E-Mail: [email protected] oder hinterlassen Sie Ihre Kontaktinformationen.