Banner Buitink Technology
Website > de > Innovationen > Mischsystem mit Luftpolstern

Mischsystemkonzept mit Luftpolstern

Buitink Technology hat eine Reihe von Konzepten entwickelt, um (Biogas-)Gülle ohne den Einsatz von elektrisch/mechanischen Komponenten aus konventionellen Mischsystemen zu vermengen und in Bewegung zu halten.

Ziel war es, ein Konzept zu entwickeln, das einfach und kostengünstig in der Wartung ist und nicht anfällig für Fehler oder Ausfälle ist.

Buitink Technology basiert die Entwicklung auf Luft und aufblasbaren Materialien, so dass nur ein einfaches Luftsystem benötigt wird, das außerhalb der Anlage/des Tanks platziert werden kann (für Wartung und Service leicht zugänglich).

Buitink Technology entwickelte die folgenden Konzepte:

Konzept A

In diesem Konzept wird die Bewegung der Gülle durch einen mit aufblasbaren Bällen oder Schläuchen gefüllten Metallring erzeugt. Durch das Füllen der Schläuche mit Luft wird das Ringsystem nach oben bewegt; durch Entlüften wird es nach unten bewegt. Dies erzeugt einen Bewegungsstrom in der Gülle selbst.

variant A eng.jpg

Konzept B

Bei diesem Konzept besteht das System aus einem aufblasbaren Ringschlauch, zwischen den ein Stoff mit Löchern gespannt wird. Das Aufblasen des Ringrohres mit Luft bewirkt eine Aufwärtsbewegung des Systems. Durch die Entleerung des Systems wird es nach unten bewegt, wodurch die Gülle wiederum bewegt wird.

Der Vorteil dieser Anwendung besteht darin, dass die Größe und Geometrie der Bohrungen je nach Durchlässigkeit der Gülle gewählt werden kann.

variant B eng.jpg



Konzept C

In diesem Fall wird die Bewegung durch zwei mit Scharnieren befestigten Schalen erzeugt. Die Schalen bestehen aus einem Stahlrahmen mit einem aufblasbaren Element, das mit Luft aufgeblasen werden kann.

variant C eng.jpg



Concept D

In Konzept D wird die Bewegung durch Hebesäcke erzeugt, die einen Rahmen mit einem Lochgewebe nach oben drücken. Durch die Entleerung der Hebesäcke wird das System wieder heruntergefahren und erzeugt Bewegung in der Gülle.

Der Vorteil dieses Systems besteht darin, dass die Größe und Geometrie der Bohrungen in Abhängigkeit von der Durchlässigkeit der Gülle gewählt werden kann.

variant D eng.jpg

 

Konzept E

Dieses Konzept basiert auf aufblasbaren Schläuchen, die am Boden des Tanks installiert sind. Durch das Aufblasen der Schläuche mit Luft und anschließendes Entlüften entsteht ein Fließen der Gülle.

variant E.jpg

 

 
 
 

Nähere Informationen

Wir beraten Sie gerne frühzeitig über Einsatzmöglichkeiten und technische Machbarkeit. Rufen Sie Buitink Technology an: +31 316 25 08 30, E-Mail: [email protected] oder hinterlassen Sie Ihre Kontaktinformationen.