Industriële oplossingen
We solve it with a flexible lightweight solution!
since 1948

Aufblasbare Biegeform

PVC- oder Kunststoffrohre können auf verschiedene Arten gebogen werden. Meistens wird das Rohr erwärmt und um eine starre Form gebogen. In das Rohr wird ein Teil (eine Form) eingebracht, um eine Faltenbildung in der Biegung zu verhindern. Manchmal ist das Sand oder eine Biegefeder aus Stahl oder - bei Rohren mit größerem Durchmesser - ein schwerer, flexibler Gummizylinder. Oft entspricht das Arbeiten mit diesen schweren Gummizylindern bzw. Biegeformen nicht den Arbeitsschutzvorschriften (u. a. wegen eines zu hohen Gewichts, das händisch bewegt werden muss).

Buitink Technology bietet aufblasbare Biegeformen, die ein geringes Gewicht haben und daher sehr leicht zu bedienen sind. Mit der aufblasbaren Biegeform von Buitink Technology können Kunststoffrohren gebogen werden.

Die Biegeform besteht aus einem luftdichten Kern, der mit einem hitzebeständigen hochleistungsfähigen Multi-Layer-Gewebe umwickelt ist und bis zur erforderlichen und gewünschten Spannung aufgeblasen werden kann, um eine optimale Biegung zu erhalten. Rohre mit großen Durchmessern können mit dieser Form einfach und schnell gebogen werden. Die Biegeform kann nach Maß gefertigt werden.

Aufblasbare Biegeform in der Praxis
 
 
 

Vorteile und wichtige Eigenschaften

Die aufblasbare Biegeform von Buitink Technology hat einige wichtige Vorteile und Eigenschaften:

  • Äußerst geringes Gewicht (eine Biegeform mit einer Länge von 200 cm und einem Durchmesser von 20 cm wiegt nicht mehr als 5 kg);
  • Maßanfertigung ist möglich;
  • Hitzebeständig: Anwendungstemperatur bis 150 Grad Celsius;
  • Biegungen mit verschiedenen Winkeln/Radien möglich;
  • Das Biegen spitzer Winkel ist möglich: die Biegeform bleibt bis zu einem Radius von 3,5 x D faltenfrei! An einem PVC-Rohr mit einem Durchmesser von 20 cm kann also eine Biegung mit einem Radius von 70 cm angebracht werden!
  • Auch andere Formen können gebogen werden: z. B. eine S-Biegung oder ein sogenannter „Katzenbuckel“, mit dem ein Rohr über ein anderes Rohr, das sich in derselben Ebene befindet, verlegt werden kann.
 
 

Technische Daten zur aufblasbaren Biegeform

Wir erstellen aufblasbare Biegeformen nach Maß, genau abgestimmt auf Ihren Herstellungsprozess. Deshalb haben wir keine allgemeinen Standardangaben zu allen unseren aufblasbaren Biegeformen.

Im Allgemeinen entsprechen alle von uns hergestellten Biegeformen den folgenden technischen Daten:

  • Arbeitsdruck: zwischen 400 und 2.000 mbar (je nach Durchmesser);
  • Hitzebeständig: maximale Anwendungstemperatur bis 150 Grad Celsius;
 
 

Wann verwendet man eine Biegeform?

Um in Kunststoffrohren eine Biegung anzubringen, ohne dass dabei der Innendurchmesser des Rohres in unerwünschter Weise deformiert wird. Um ein Rohr verformen zu können, muss es zuerst auf eine Temperatur gebracht werden, die das Material plastisch macht, sodass es gebogen werden kann.

Bis zu welcher Temperatur kann ich die Biegeform verwenden?

Um eine Biegung anbringen zu können, muss das Rohr erwärmt werden. Die Temperatur, bei der das Rohr plastisch verformbar ist, hängt von der Art des Kunststoffs ab, aus dem das Rohr gefertigt ist. Die Biegeform von Buitink Technology kann einer Arbeitstemperatur bis zu 150 Grad Celsius standhalten.

Welche Luftzufuhr ist zur Verwendung der Biegeform erforderlich?

Zur Erreichung der erforderlichen Spannung der Biegeform ist ein Druck zwischen 400 und 2000 mbar erforderlich. Dafür kann entweder eine händische Pumpe oder Druckluft eingesetzt werden, wobei die Druckluft auf den richtigen Druck reduziert werden muss. Je nach Ihrer vorhandenen Luftzufuhr können wir das Ventil auf der Biegeform anpassen.

Aus welchem Material ist die Biegeform gefertigt?

Unsere Biegeform ist aus einem hochleistungsfähigen Multi-Layer-Gewebe zusammengesetzt, das in alle Richtungen dehnbar ist und sich dadurch unter Druck perfekt in die Form des Radius des Kunststoffrohrs biegen lässt. Durch diesen kontrollierten Gegendruck erfolgt die Biegung ohne Deformation des Innendurchmessers und ohne Änderung des Volumenstroms des Rohres.

 

Was ist der größte Vorteil dieses hochleistungsfähigen Multi-Layer-Gewebes?

Herkömmliche Biegeformen werden meistens aus einer Gummimischung gefertigt, mit einer Wandstärke von mindestens 15 mm. Der Nachteil dieser robusten Zusammensetzung ist, dass Biegeformen aus Gummi sehr schwer sind. Unsere Buitink-Technology-Biegeform wiegt nur einen Bruchteil herkömmlicher Biegeformen aus Gummi und ist dadurch viel einfacher in der Handhabung und der Verwendung.

Ist die Buitink-Technology-Biegeform in Standardmaßen erhältlich?

Wir merken, dass die Biegevorgänge bei unseren Kunden oft etwas unterschiedlich und nie genau dieselben sind. Deshalb untersuchen wir erst die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden und ihrer Prozesse, bevor wir die Biegeformen herstellen. Im Allgemeinen gilt jedoch, dass wir für die meisten Rohrdurchmesser und Rohrlängen maßgefertigte Biegeformen liefern können, die optimal auf Ihre Biegevorgänge abgestimmt sind.

Welcher maximaler Winkel kann mit der Biegeform realisiert werden?

Das Biegen spitzer Winkel ist möglich: die Biegeform bleibt bis zu einem Radius von 3,5 x D faltenfrei! An einem PVC-Rohr mit einem Durchmesser von 20 cm kann also eine Biegung mit einem Radius von 70 cm angebracht werden!

Wann wird die Biegeform in Position gebracht?

Das ist abhängig vom Prozess, wie das Rohr vorbereitet und plastisch gemacht wird. Durch das geringe Gewicht und die Handgriffe an den Schmalseiten der Biegeform lässt sich diese vor Beginn des Biegevorgangs einfach in Position und auf Druck bringen.

Wie lange ist die Lebensdauer der Biegeform?

Das hängt natürlich sehr von den jeweiligen Umständen und der Häufigkeit ab, mit der die Biegeform verwendet wird. Sollte es während des Biegevorgangs zu Beschädigungen kommen, können diese in unserer Produktion einfach behoben werden, weil die Biegeform aus einem Multi-Layer-Material zusammengesetzt ist.

Sind für den Biegevorgang mit der Biegeform von Buitink Technology weitere Zusätze erforderlich?

Herkömmliche schwere Biegeformen aus Gummi werden oft mit Seife oder Fett eingeschmiert, damit sie sich leichter verschieben lassen. Bei der Buitink-Technology-Biegeform ist das nicht erforderlich, weil das hochleistungsfähige Multi-Layer-Material sehr glatt ist und sich sehr leicht verschieben lässt. Dadurch ist die Biegeform sehr einfach zu positionieren und sind keine fetten oder verunreinigenden Schmiermittel erforderlich. 

 
 

Schematische weergave buigmal

 
 

Nähere Informationen

Rufen Sie Buitink Technology an: +31 316 25 08 30, E-Mail: [email protected] oder hinterlassen Sie Ihre Kontaktinformationen: