Banner Buitink Technology

Druckluftgesteuerte & aufblasbare Gegenstände

Für eine Ausstellung im Centre Pompidou in Paris entwickelte das niederländische Architekturbüro Oosterhuis.nl einen Pavillon. Dieser Pavillon (siehe Bilder) wurde entworfen, um mit Hilfe von Sensoren druckluftgesteuerte Muskeln zu bewegen, damit diese auf die Umgebung reagieren.

Die Muskeln werden bei erhöhtem Innendruck kürzer und wurden von Festo entwickelt. Die Außenhaut des Pavillons wurde jedoch von uns, Buitink Technology, realisiert. Der Pavillon hat außerdem eine große räumliche Ausdehnung, da jeder Muskel separat gesteuert werden kann. Durch die Integration von Sensoren verändert sich die Form des Pavillons interaktiv.

 
 

Druckluftmuskeln

Der Druckluftmuskel von Festo ist ursprünglich für die Industrie entwickelt worden, aber aufgrund seiner Funktionsfähigkeit (einfach durch Luftdruck) war es sehr gut geeignet, ihn für den Bausektor anzupassen. Der Muskel besteht aus gewebten Aramidfasern, die es dem Muskel ermöglichen, sich mit Luftdruck bis auf maximal 25% zu verkürzen. Diese Längenredukton wird dazu genutzt um die Struktur zu spannen, wie der von Festo selbst gebaute Ausstellungspavillon zeigt.

Jahr der Umsetzung 2003.

 

Nähere Informationen

Wenn Sie detaillierte Informationen zu diesem Projekt wünschen und eine persönliche Beratung wünschen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Sie können uns auch Ihre Kontaktdaten hinterlassen und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.