Banner Buitink Technology
Website > de > Architektur > Membrankonstruktionen > Spannmembran für The Growing Pavilion

Spannmembran für The Growing Pavilion

Eine Ode an das biobasierte Gebäude auf der Dutch Design Week 2019 (DDW 2019).

Buitink Technology konstruierte und montierte eine Spannmembran aus Baumwollgewebe für den Pavillon.

Während der Dutch Design Week 2019 vom 19. bis 27. Oktober 2019 wird das ikonische biobasierte Gebäude "The Growing Pavillion" im Zentrum des Ketelhuisplein-Gebiets in der Stadt Eindhoven errichtet. Mit diesem Projekt fördert die Stiftung "Company New Heroes en Dutch Design" zusammen mit ihren Partnern wie Fiction Factory, Primum, Krown.bio und Buitink Technology das zirkuläre Bausystem.

 
 
 

Biobasierte und " zirkuläre" Konstruktion

"Mit "The Growing Pavilion" zeigen wir das Potenzial und die enorme Schönheit des biobasierten und zirkulären Bauens", erklärt der Designer Pascal Leboucq von "Company New Heroes". Jedes Material, wie Myzelwände und Rohrbodenplatten, verdeutlicht ausdrücklich den Einsatz natürlicher Rohstoffe. Auf diese Weise vermittelt der Pavillon ein einzigartiges Erlebnis von organischer Textur und Farbe: "Wir fördern diese Schönheit als Kraft. Eine neue Ästhetik, die durch die wunderbare eigene Identität der biobasierten Materialien entsteht", so der Designer.

Der Pavillon zeigt die nahe Zukunft des biobasierten Bauens. "Unsere Lage ist bedenklich", erklärt Lucas de Man. "Unser idealer Pavillon besteht aus vielen neuen biobasierten Materialien. Aber für großflächige Anwendungen sind mehr als nur gute Materialien erforderlich: die Ausweitung der Produktionskapazität, angemessene Vorschriften, innovative Designer und bewusste Verbraucher. Der "Growing Pavillion" befasst sich mit diesen Fragen, weil sie für den erforderlichen Wandel zu einer biobasierten und zirkulären Wirtschaft unerlässlich sind.

Mehr Informationen findet man unter "The Growing Pavillon"

 
 

Produktion

Nachfolgend ein kurzes Video über den Herstellungsprozess einer Spannmembran aus Baumwollgewebe.

 

Projekteigenschaften des Pavillons

Design: Pascal Leboucq in Zusammenarbeit mit Krown.bio
Konzept: Pascal Leboucq - Lucas De Man - Company New Heroes
Konstruktionsjahr: 2019

"The Growing Pavilion" ist ein Projekt der Stiftung "Company New Heroes en Dutch Design".

"The Growing Pavilion" wird von der Fiction Factory, Tentech & Buitink Technology gebaut. Eine Zusammenarbeit mit Primum, HuisVeendam, ECO-board, Krown.bio, Braindrop, Impershield, Houthandel Looijmans, TenCate Outdoor Fabrics, Juro Coating, BotanicBites, Sounding Bodies, BioBased Delta, Centre of Expertise Biobased Economy (CoEBBE), Natuurvezel Applicatie Centrum (NAC) & Noorderwind.

Die Aussteller im Pavillon sind: Aniela Hoitink, Christien Meindertsma, Diana Scherer, Eric Klarenbeek, Martijn Straatman und Huis Veendam.

Der wachsende Pavillon wird durch die Stiftung Doen, Brabant C, den BPD cultuurfonds, den Prins Bernhard Cultuur Fonds und den Beter Bouw Fonds ermöglicht.