Banner Buitink Technology

Verkleidung aus Netzgewebe für Neubauten

Buitink Technology hat die Außenwand des Neubaus von FPA Longcare in Den Dolder mit einer Schicht Stamisol und einer zweiten Schicht eines anmutig gespannten Gazepolsters (Typ FT381 Ferrari) verkleidet, denn die Stamisol-Farbschicht auf der gedämmten Fassade dient dem Wasserschutz (dampfdurchlässig). Anschließend wurde ein offenes Netzgewebe ca. 40 mm vor die Fassade angebracht, dass das Erscheinungsbild des Gebäudes bestimmt.

Durch die Möglichkeit, das Netzgewebe in großen Stücken zu verarbeiten (bis 2,7 m Breite) war nahezu keine Schweißarbeiten erforderlich (nahezu nahtlos). Durch unser selbst entwickeltes Befestigungssystem sorgen wir in der Verkleidung für ansehnliche Öffnungen für die Stahlkonstruktion. Zahlreiche weitere Details und Anschlüsse können außerdem in dieses Fassadensystem integriert werden.

 
 

Projektdaten:

Fläche: Ca. 650 m2 Wandfläche
Architekt: Rik Lagerwaard Architecten
Bauherr: Bouwonderneming Van Bekkum
Verkleidung: Buitink Technology, Duiven
Jahr der Umsetzung: 2009
 

Nähere Informationen

Wenn Sie detaillierte Informationen zu diesem Projekt wünschen und eine persönliche Beratung wünschen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Sie können uns auch Ihre Kontaktdaten hinterlassen und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.