Banner Buitink Technology
Website > de > Architektur > Fassaden-Verkleidungen > Gespannte Fassadenkonstruktion Grootlab

Gespannte Fassadenkonstruktion für das Grootlab in Amsterdam

Buitink Technology produzierte und montierte eine gespannte Textilfassade für das erneuerte Grootlab-Gebäude in Amsterdam.

Die Textilfassade besteht aus einer einzelnen Membran, Länge ca. 70 und Höhe ca. 7 Meter, welche umlaufend in einem Aluminium-Profilsystem gespannt ist. Die Dachbahn der Fassade ist zudem mit senkrechten Rippen versehen, die sich wiederholt überlagern.

 
 
 

Projektdaten:

Fläche: Ca. 490 m²
Material: Typ 392 von Serge Ferrari
Architekt: GENT & MONK architects BNA
Auftraggeber: Kunsthochschule Amsterdam
Bauherr: Heijmans
Fassadenverkleidung: Buitink Technology
Jahr der Umsetzung: 2016
 

Nähere Informationen

Wenn Sie detaillierte Informationen zu diesem Projekt wünschen und eine persönliche Beratung wünschen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Sie können uns auch Ihre Kontaktdaten hinterlassen und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.