Banner Buitink Technology
Website > de > Architektur > Einlagige ETFE Dächer > ETFE-Feuchtigkeitsschutz für die Euroborg

Feuchtigkeitsschutz aus ETFE-Folie für Sitze

Wir kreierten eine einzigartige Anwendung einer transparenten ETFE-Folie zum Schutz vor Regen, herunterfallenden Gegenständen und Flüssigkeiten.

Für das Euroborg-Stadion in Groningen fertigte Buitink Technology Feuchtigkeitsschutzschirme aus ETFE-Folie. Sie dienen in erster Linie dazu, die Besucher nicht nur vor Regen, sondern vor allem vor herabfallenden Gegenständen und Flüssigkeiten, die von oben geworfen werden, zu schützen. Die ETFE-Folie ist mit Edelstahlkabeln versehen und wird innerhalb der Hauptkonstruktion befestigt.

 
 
 

ETFE-Folie

ETFE-Folie wurde für dieses Projekt aus verschiedenen Gründen ausgewählt, vor allem wegen ihrer Transparenz und Leichtigkeit (ca. 350g/m2), die eine einfache Befestigung am bestehenden Gebäude ermöglichen. Durch die Lichtdurchlässigkeit von bis zu 95% der Sonnenstrahlung wird die darunterliegende Galerie mit Tageslicht durchflutet. Das Material ist sehr alterungsbeständig, in Bezug auf Sonnenlicht mit bis zu mindestens 25 Jahren Lebenszeit. Darüber hinaus ist das Material schwer entflammbar (aufgeführt in der 1. Klasse der NEN 6065).

Letztendlich kann das Material komplett "nach Maß" geschnitten werden, was die Konstruktion von komplexen dreidimensionalen Formen ermöglicht.

Projektdaten:

Gesamtfläche: Ca. 200 m2
Auftraggeber: FC Groningen/ Euroborg
Entwurf: Tentech BV, Delft
Projektkoordination: Actys BV, Arnhem
Stahlkonstruktion: Rijkens Staal- en Systeembouw, Leek
ETFE-Schirm: Buitink Technology, Duiven
Jahr der Umsetzung: 2007
 

Nähere Informationen

Wenn Sie detaillierte Informationen zu diesem Projekt wünschen und eine persönliche Beratung wünschen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Sie können uns auch Ihre Kontaktdaten hinterlassen und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.